Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Wo lebt es sich in Europa am besten?

Andreas Neinhaus

Welches europäische Land bietet Ihrer Meinung nach die idealen Voraussetzungen, um a) Kinder grosszuziehen, b) Karriere zu machen und c) sich zur Ruhe zu setzen?

Diese Frage hat die Bank ING im Juli Kunden aus vierzehn europäischen Staaten gestellt. Sie durften jeweils ein Land als idealen Ort bezeichnen, ausgenommen das eigene. Hier sind die Ergebnisse:

Schweden wird als das ideale Land betrachtet, um Kinder auf die Schule zu schicken und grosszuziehen. Deutschland ist unschlagbar als Arbeits- und Karrierestandort, deutlich vor Grossbritannien und der Schweiz. Aber wenn es darum geht, das Pensionsalter zu geniessen, dann bevorzugen die befragten Bankkunden Spanien. Liegt das an Sonne, Strand und Sangria?

Die Schweiz steht vor allem in den Nachbarländern hoch im Kurs. Deutsche und Österreicher beurteilen die Schweiz als das Nonplusultra: Österreicher in allen drei Kategorien, Deutsche in zwei von drei (bei der Ausbildung trauen sie Schweden mehr zu).

ING führt ihre International Surveys mehrmals pro Jahr durch. An der Juliumfrage beteiligten sich circa tausend Personen pro Land, nur in Luxemburg waren es weniger. Die Schweiz nahm diesmal nicht teil.

Den Chart des Tages von Freitag finden Sie hier.

Leser-Kommentare