Blogs / Momentum / Chart des Tages

Der Chart des Tages

Die Angst vor einer Rezession geht wieder um.

Peter Rohner

Der heutige Chart des Tages zeigt eine unerfreuliche Entwicklung auf. Die Zahl der auf dem Nachrichtenportal Bloomberg erschienenen Artikel zum Thema Rezession steigt. Am 5. Oktober wurden 1174 Artikel (weisse Linie) gezählt, das ist zwar nicht viel im Vergleich zu anderen Jahren, aber der Höchstwert in diesem Jahr. In Orange ist der Vix Index dargestellt. Er misst die erwartete Schwankungsbreite des S&P 500 (SP500 2822.24 -1.19%) über dreissig Tage und wird auch Angstbarometer genannt.

Heute dürften noch mehr Rezessionsgeschichten herumschwirren, nachdem der Internationale Währungsfonds gestern die Wachstumsprognosen für die Weltwirtschaft auf 3,3% gesenkt hatte. Vor allem die Vorhersagen für die Eurozone wurden auf breiter Front nach unten korrigiert.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Währungsunion in die dritte Rezession seit der Finanzkrise fällt, betrage nun 40%.
Die Finanzmärkte beurteilen die Dynamik der Weltwirtschaft schon seit Wochen wieder kritischer. Zyklische Aktien und Rohstoffe sind auf Talfahrt und der Dax (DAX 12056.83 0.87%) ist heute wieder unter 9000 Punkte gefallen. Die Angst vor einer Rezession in Europa und schwachem Wachstum im Rest der Welt ist zurückgekehrt, nachdem im Frühjahr doch alles so gut begonnen hatte.

Den Chart des Tages von gestern finden Sie hier.

Leser-Kommentare