Märkte / Derivatus

Der Derivatus vom 12. Jannuar 2019

Nervöse Investoren handeln viele Derivate – trotz üblichem Volatilitätsniveau.

Lieber Anleger

Ob der zunehmenden Volatilität am Aktienmarkt rauft sich manch Anleger die Haare. Auch ein Jahr nach dem rekordverdächtig ruhigen 2017 müssen wir uns erst noch so richtig an das neue Regime gewöhnen. Erfreut ist die Chicagoer Terminbörse CBOE, an der seit 1983 Optionen auf Aktienindizes gehandelt werden. In Calls und Puts auf den S&P 500 hat sich das durchschnittliche Tagesvolumen 2018 27% gesteigert und den Rekord von 1,48 Mio. Kontrakten erreicht.

Im besonders hektischen Dezember wurden erstmals überhaupt täglich im Schnitt mehr als 2 Mio. Optionen auf den S&P 500 gehandelt. Schon während der Marktverwerfungen im Februar hatte das Volumen stark zugenommen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.