Märkte / Derivatus

Der Derivatus vom 16. Mai 2020

Barriereprodukte für die Krise, und der Ölpreis fällt womöglich erneut ins Minus.

Lieber Anleger

Die beliebten Barriereprodukte mit Coupon haben in der Krise gelitten, sie sind für einen derartigen Börseneinbruch schlicht nicht gerüstet. Konzipiert sind sie für die Markterwartung «seitwärts tendierender oder leicht steigender Basiswert», wie es auf der Swiss Derivative Map des Branchenverbands SVSP heisst. «Leicht steigend», weil sie hinterher­hinken, wenn die unterliegende Aktie stark steigt und mehr Kursgewinn erzielt, als der Coupon einbringt. Zusätzlich zu «seitwärts tendieren» darf der ­Basiswert aber auch sinken, ohne dass gleich ein Schaden entsteht. Es fehlt also «bis gegen die Barriere fallend», und das kann eine recht weite Strecke sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare