Märkte / Derivatus

Der Derivatus vom 22. Mai 2021

Ein glänzender Einstiegszeitpunkt – und dann ist der Index-Manager in den Ferien.

Wer darauf setzt, dass die Volatilität ­gering bleibt, lebt gefährlich – und bekommt dafür ein stetes Einkommen. Über die Strategie «Fünfräppler auflesen vor der herannahenden Dampfwalze» habe ich mich wiederholt geäussert – zuletzt vor zwei Wochen zum Gamma-Hammer, der einen Ertrag ­einbringt, wenn sich der S&P 500 nur wenig bewegt. Schlägt der Aktienindex hingegen aus, ist der Verlust gross.

Das droht auch Volatilitätszertifikaten, die eine Verkaufsposition (Short) im Index Vix einnehmen – er zeigt die erwartete Volatilität des S&P 500. Damit verloren Anleger am 5. Februar 2018 fast ihren gesamten Kapitaleinsatz. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?