Märkte / Derivatus

Der Derivatus vom 24. März 2018

Swiss Derivative Awards für Volatilität hoch drei und für die Portfolio-App.

Derivatus

Lieber Anleger

Am Donnerstagabend versammelte sich die Prominenz der Derivatbranche zur Verleihung der Swiss Derivative Awards in der alten Börse beim Zürcher Paradeplatz. Eigentlich ist es die uralte Börse, denn SIX Swiss Exchange ist mittlerweile vom Bahnhof Selnau ins Industriequartier gezügelt. Eine Mitarbeiterin sagte mir einmal, es fühle sich dort an wie «fast schon im Aargau». Ich hoffe, dass die SIX nicht noch weiter wegrückt. Der neue Chef zumindest will nicht in die EU umziehen.

Awards bekamen nicht nur die Emittenten, sondern auch Wissenschaftler. Der Student René Infanger von der Universität Zürich diskutierte mit einem Mitbewohner, der in der Derivatbranche arbeitet, wie gut Anleger strukturierte Produkte verstehen. Das führte zu einer Bachelor-Arbeit.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare