Märkte / Derivatus

Der Derivatus vom 27. Januar 2018

Rohstoffinvestments wie im Boom und die Eurex schliesst den Handel in Zürich.

Derivatus

Lieber Anleger

Wie vor dreizehn Jahren: Der Rohstoffboom startete zaghaft, im Jahr 2002 hatten sich die Preise vom Tiefpunkt gelöst. Die Nachfrage nahm zu und Rohöl wurde knapper, der Handel mit Futures florierte – an der New Yorker Terminbörse Nymex und in London an der ICE-Tochter International Petroleum Exchange. Die Investmentbank Goldman Sachs war dick im Geschäft, und im Jahr 2005 legte mir einer ihrer Vertreter dar, wie stark Investments in Futures nicht nur von der Preissteigerung profitieren, sondern darüber hinaus auch noch vom Rollgewinn (vgl. Text nebenan). Das Ausmass verblüffte mich. Tatsächlich drückte die Rollrendite Tracker-Zertifikate auf Öl-Futures kräftig nach oben.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare