Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 1. Dezember 2021

Die Themen: Omikron, Abgang bei Dormakaba, warten auf Credit Suisse, Logitech, Landis+Gyr sowie Inflation und Bitcoin.

«Es gibt drei Arten von ­Lügen: Lügen, infame Lügen und Statistiken»
Benjamin Disraeli
brit. Staatsmann (1804–1881)

Liebe Investorin, lieber Investor

Was ich von Omikron halte und ob ich das als Bedrohung für den Aktienmarkt sehe? Eine abschliessende Antwort masse ich mir da noch nicht an. Doch ich glaube fest daran, dass sich die Märkte mit der Coronalage arrangiert haben und dass eine neue Variante per se kein Game Changer ist. Wie sehen Sie die Situation am Aktienmarkt? Sagen Sie es mir hier:  

FuW-Umfrage

Wird Übernahmefantasie die Aktien der Credit Suisse nach oben treiben?

Dormakaba verliert

CEO Sabrina Soussan packt nach nur wenigen Monaten die Koffer und geht nach Frankreich, wo sie mit Suez ein vielfach grösseres Unternehmen führen darf. Vielleicht erscheint ihr das spannender, vielleicht hat es ihr bei Dormakaba nicht gefallen. Sie sollte das Unternehmen auf einen neuen, erfolgreichen Kurs bringen, doch über ihr stand mit Riet Cadonau der Mann, der Dormakaba als CEO geformt hat. Er hat den Chefsessel zwar für Soussan freigemacht, als Verwaltungsratspräsident die Fäden aber nicht aus der Hand gegeben.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare