Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 22. Dezember 2021

Die Themen: die Gretchenfrage Inflation, wer Credit Suisse mal den Marsch blasen sollte, wer bei VT5 mitmischt, und Sotheby's kommt vielleicht bald selbst unter den Hammer.

«Die Leute, welche man die gute Gesellschaft nennt, sind oft bloss jene, deren Laster raffinierter sind.»
Charles de Montesquieu
franz. Schriftsteller und Philosoph (1689-1755)

Liebe Investorin, lieber Investor

Sie ist nur vorübergehend, das hat mit Basiseffekten zu tun, sie wird schnell verschwinden. Die Rede ist von der Inflation. So die Meinung der grossen Mehrheit der Ökonomen und der Notenbanken. Ich hatte da schon immer meine Zweifel, und immer mehr Stimmen müssen sich mittlerweile korrigieren. Nun sagt gar EZB-Vizechef Luis de Guindos, er gehe davon aus, dass die Inflation im Euroraum länger andauern werde, sie werde «hartnäckiger und nicht so vorübergehend, wie wir erwartet hatten». Aha. Endlich mal eine Stimme, der ich voll und ganz Glauben schenke.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?