Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 8. August 2020

Die Themen: Ob die Inflation kommt, wie es mit Aryzta weitergeht, ob die Kursrakete Relief Therapeutics weiter steigt, was Landis+Gyr treibt und wie die Banken vorsorgen.

««Früher war alles gut, heute ist alles besser. Es wäre besser, wenn wieder alles gut wär.»»
Heinz Erhardt
deutscher Komiker (1909–1979)

Lieber Investor, 

Die Gilde der Ökonomen wagt sich wieder aufs Glatteis – und das im Hochsommer. Sie traut sich einmal mehr zu, der breiten Bevölkerung mitzuteilen, dass die Geldentwertung unweigerlich kommen wird. Die Argumente kennen wir seit über  zehn Jahren. Eingetroffen ist sie jedoch nie wirklich – die heraufbeschworene Inflation.

Goldene Inflation

Also, nebenbei bemerkt, gibt es die Teuerung natürlich schon, und zwar durch den  steten Anstieg der Krankenversicherungsprämien, doch diese fliessen nicht mit in die Berechnung ein. Wen wundert’s. Zum Schutz vor der nahenden Teuerung solle man sich Gold ins Portfolio holen, hiess es schon damals. Ein toller Hedge sei das. Naja, ich hab’s gemacht im Jahr 2011 während der Schuldenkrise. 

Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare