Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 12. Juli 2022

Die Themen: Kühne und Lufthansa, Dufry und Autogrill, Oetterli geht von Bord, Musk spielt mit Twitter, und Holcim wird verklagt.

«Glück liegt nicht im blossen Besitz von Geld; es liegt in der Freude am Erfolg, im Nervenkitzel der kreativen Anstrengung.»
Franklin Delano Roosevelt
32. Präsident der USA (1882-1945)

Liebe Investorin, lieber Investor

Klaus-Michael Kühne ist innerhalb weniger Monate grösster Aktionär der Lufthansa geworden. Der 85-jährige Milliardär und Mehrheitsaktionär von Kühne + Nagel spricht von einer «strategischen Investition».

Was will Kühne bei Lufthansa?

Er spekuliert also nicht bloss auf steigende Kurse. Aber was will er dann? In der Branche heisst es, Kühne habe es auf das lukrative Frachtgeschäft der Lufthansa abgesehen. Soll es abgespalten werden? Oder gibt es Kooperationsmöglichkeiten mit Kühne + Nagel? Vielleicht geht es aber auch gar nicht um Kühne + Nagel, sondern um die Reederei Hapag-Lloyd, an der Kühne ebenfalls 30% hält.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?