Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 13. Oktober 2018

Die Themen: die Chancen im Kursschock, PostFinance und die Gebühren, Cevas Klauseln ohne Wert, VAT im Rhythmus des Zyklus und der Shitstorm über Landis+Gyr.

«Es gibt keine Pläne für eine Kapitalerhöhung irgendwelcher Art . . . Wir erfüllen die Kapitalanforderungen.»
Fred Goodwin (2008)
Ex-Sir und Ex-Chef Royal Bank of Scotland

Lieber Investor

Ein kleiner Schock ist das schon gewesen diese Woche. Erst gab es ein Meer aus Rot, dann kamen erste Käufer, und alle schauten bange in Richtung der USA, des Epizentrums des Verkaufs. Die Bewegung an den Märkten kam überraschend, wie immer bei solchen Ausverkaufsschüben. Es war eine breite Bewegung, die alle Sektoren erfasste, zyklische, defensive, einfach alle. Darum hatte die Bewegung etwas Panisches. Was der Auslöser war, weiss ich nicht. Was ich hingegen weiss: Je mehr Rot ich sehe, desto grösser wird meine Kauflust.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare