Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 20. November 2021

Die Themen: die Murmeltiere der US-Finanzpolitik, Lagarde und der Franken, Swatch Group mit Drang nach oben, On macht schwindlig, und Relief versucht's mit ADR.

«Es kann ein Liberaler ­Minister sein, aber deshalb ist er noch lange kein ­liberaler Minister.»
Wilhelm von Humboldt
preuss. Gelehrter (1767–1835)

Liebe Investorin, lieber Investor

Wer kennt sie nicht, die Komödie «Und täglich grüsst das Murmeltier»? Ich mag den Klassiker mit Bill Murray und Andie MacDowell, in dem der von Murray gespielte TV-Reporter immer wieder denselben Tag erlebt.

In Washington passiert derzeit Ähnliches. Nur leider gibt es bei den Politikern in der US-Bundeshauptstadt keine Läuterung wie beim misanthropischen TV-Reporter. Erneut beginnt am sumpfigen Potomac der ewig gleiche Streit darüber, ob Geld gesprochen wird für bereits verabschiedete Gesetze und ob das Finanzministerium neue Schulden emittieren kann, um bereits eingegangene Verpflichtungen zu begleichen.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Leser-Kommentare