Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 25. April 2020

Die Themen: die SNB und die Milliarden, die verteidigende Dufry, die Hoffnung für Swatch Group und die gescheiterte Facebook.

«Wir brauchen die Freiheit, um den Missbrauch der Staatsgewalt zu verhindern, und wir brauchen den Staat, um den Missbrauch der Freiheit zu verhindern.»
Karl Popper
österr.-brit. Philosoph (1902–1994)

Lieber Investor,

Mir behagt das jetzige Börsenumfeld gar nicht. Die europäische Wirtschaft ist im freien Fall. In den USA grassiert die Arbeitslosigkeit. Und die Aktienkurse? Die haben fast wieder ihr Niveau von Anfang Jahr erreicht. Und gerade die Titel, die damals schon nicht günstig ­waren, haben noch mal gewonnen.

Hier finden Sie eine nüchterne Checkliste mit Kriterien, die erfüllt sein müssen, damit man von einer nachhal­tigen Hausse sprechen kann. Erst zwei von sechs Kriterien sind zu verbuchen. Dagegen wecken Bewertungen, Gewinne und die Anlegerstimmung Zweifel, dass es noch viel weiter nach oben geht.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare