Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 25. August 2021

Die Themen: von Sika und Holcim, wie weiter mit Cembra, der Börsengang von On, Bitcoin und Rekorde sowie Dormakaba goes Down Under.

«In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten.»
Egon Bahr
deutscher Politiker (1922–2015)

Liebe Investorin, lieber Investor

Letzten Samstag haben meine Kolleginnen und Kollegen wieder die besten fünf Titel aus dem SMI gekürt. Mit Holcim und Sika stehen zwei Unternehmen auf dem Podium, die die boomende Bauindustrie mit Werkstoffen versorgen und daher gut unterwegs sind. Zweistellige Zuwachsraten, wohin das Auge blickt. Alles in Butter, würde ich sagen.

Sika nicht gleich Holcim

Doch die Börse sieht das anders. Seit Jahresbeginn haben Sika mehr als ein Drittel gewonnen, während sich Holcim mit 7% begnügen müssen. Auch die Bewertungen könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Anleger für Sika bereit sind, das 49-Fache des Gewinns zu zahlen, liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis von Holcim bei 14. Woher kommt diese Diskrepanz? Am Chef kann es nicht liegen, schliesslich sass Jan Jenisch, CEO von Holcim, zuvor auf dem Chefsessel von Sika. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare

Harald Emmé 25.08.2021 - 17:37

Wo kauft man z.Zt. günstig und solide Bitcoin