Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 30. Oktober 2019

Die Themen: SNB spielt Hedge Fund, smarte Buchhaltung, Falsche Vorschusslorbeeren und Swiss Re ohne Feuer.

«Wenn zwei Leute schnell gleicher Meinung sind, hat wahrscheinlich nur einer über die Sache nachgedacht.»
Lyndon B. Johnson
36. Präsident der USA (1908-1973)

Lieber Investor

Ich freue mich natürlich über die steigenden Börsen, auch wenn ich teilweise den Eindruck erhalte, dass sie zu Übertreibungen neigen – begünstigt durch den Anlagenotstand. Wie Sie hier lesen können, handeln rund ein Fünftel der kotierten Schweizer Aktien derzeit um ihr Höchst. Dazu gehören solide Werte wie der Sanitärtechniker Geberit und der Pharmamulti Roche. Aber auch der Versicherungssektor ist mit Zurich, Swiss Re und Swiss Life sehr gut vertreten. Sie zeichnen sich durch ein stabiles Geschäftsmodell und eine attraktive Dividende aus. Werte, die mir auch als Anleger gefallen. Die Grossbanken UBS und Credit Suisse fallen indes ab.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare