Unternehmen / Praktikus

Der Praktikus vom 6. November 2019

Die Themen: Twitter-Abstinenz, Geldregen bei Aryzta, Aramco-Effekt bei Clariant, Hoffnungsschimmer für UBS und Partners Group enttäuschen.

«Ich halte Anekdoten für aufschlussreicher als langatmige Analysen.»
Friedrich Torberg
österr. Schriftsteller (1908–1979)

Lieber Investor

Tesla-Chef Elon Musk hat sich von Twitter verabschiedet. «Going offline», teilte er auf dem Kurznachrichtendienst mit. Endlich, dachte ich. Denn ich kann dieses Management by Tweet einfach nicht ausstehen. Doch zu früh gefreut: Nur drei Tage später war er wieder fröhlich am Zwitschern und gratulierte seinem Team von SpaceX zu einem Testerfolg. Und ich hatte noch gehofft, dass vielleicht auch Donald Trump irgendwann auf die Idee der Twitter-Abstinenz kommt. Was halten Sie von Twitter? Sagen Sie es mir unter www.fuw.ch/umfragen

Geldregen bei Aryzta

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.