Märkte / Anleihen

Der Schweizer Anleihenmarkt wächst

Heuer sind mehr neue Frankenanleihen emittiert worden als im Vorjahr. Zwei Spitäler, Vifor Pharma und ein Abfallverwerter treten erstmals als Schuldner auf.

Der Primärmarkt für neu emittierte Frankenanleihen legt zu. In den ersten neun Monaten des Jahres haben Schuldner neue Obligationen für 45,4 Mrd. Fr. verkauft, das sind mehr als die 43,4 Mrd. von Januar bis September 2017.

Der Anteil der inländischen Schuldner hat abgenommen, da ihr Emissionsvolumen gegenüber Vorjahr stagniert – respektive geringfügig, von 30,7 auf 30,8 Mrd. Fr., gestiegen ist. Im Auslandsegment hat die Summe neuer Anleihen dagegen von 12,7 auf 14,6 Mrd. Fr. zugenommen, damit haben die ausländischen Emittenten trotz des emissionsschwachen Septembers insgesamt aufgestockt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare