Blogs / Einfach anlegen

Der Weg zu frischem Geld

Wenn Unternehmen sich neues Kapital beschaffen, hat das Folgen für die Aktionäre. Folgende Punkte sind wichtig.

Ivo Ruch

Es kann in beide Richtungen gehen. Eine Kapitalerhöhung kann auf dem Aktienkurs lasten, kann ihn aber auch stützen. Die entscheidenden Fragen dabei sind: warum und wie? Denn die Kapitalbeschaffung durch Erhöhung des Aktienkapitals hat für Aktionäre Auswirkungen auf ihre Gewinn-, Ausschüttungs- und Stimmbeteiligung.

Verschiedene Motive führen zu einer Kapitalerhöhung. Beispielsweise wenn ein Unternehmen Geld braucht für eine Übernahme oder Investitionen, die eigenen Mittel dafür aber zu gering sind. Oder wenn Schulden abgebaut werden müssen. Durch die Ausgabe neuer Aktien können ausserdem neue Investoren gewonnen werden. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?