Unternehmen / Industrie

«Der Wettbewerb im All verschärft sich»

Peter Guggenbach, CEO von Ruag Space, sieht viel Potenzial in satellitenbasierten Diensten. Auf China setzt er nicht.

Herr Guggenbach, Ruag Space ist heute als Zulieferer der viertgrösste Akteur Europas im Bereich Raumfahrt. Wie ist es dazu gekommen?
In der Schweiz werden schon seit den Siebzigerjahren Strukturen für die verschiedenen Modelle der europäischen Ariane-Rakete, sogenannte Nutzlastverkleidungen, hergestellt. Zuerst von Contraves, der ehemaligen Waffenschmiede der Schweiz, die den Auftrag den Flugzeugwerken in Emmen zur Ausführung übergeben hat. Ruag hat diese dann nach ihrer Gründung vor knapp zwanzig Jahren übernommen. Es folgten weitere Zukäufe: Saab Space in Schweden und in Österreich, später kam dann noch Contraves selbst dazu.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare