Märkte / Derivate

Deutsche Lorbeeren für Schweizer Emittenten

An den Zertifikate-Awards in Berlin reüssieren Bank Vontobel, UBS und Credit Suisse.

Das Pendant zu den Swiss Derivative Awards im Frühling sind die vorweihnachtlichen deutschen Zertifikate-Awards, verliehen vor zwei Wochen in Berlin. Auch in Deutschland sind Schweizer Emittenten erfolgreich. Nominiert waren Credit Suisse, Leonteq, UBS und Vontobel.

Sie haben überproportional reüssiert. Ihre Konkurrenz waren 22 deutsche und internationale Banken. Die Schweiz stellte damit vier von insgesamt 26 Emittenten – das sind 15% der Anbieter. Der Anteil der Schweizer an den Medaillen beträgt 23%, denn sie standen neun Mal auf dem Podest, bei 39 Podestplätzen der dreizehn an die Emittenten vergebenen Awards.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare