Märkte / Devisen

Devisenreserven der SNB sinken

Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank sind im vergangenen Monat um rund 27,44 Mrd Fr. gesunken.

(AWP) Die Devisenreserven der Schweizerischen Nationalbank (SNB (SNBN 7'020.00 +0.29%)) sind im März um deutliche 27,44 Mrd. Fr. gesunken. Per Ende des Berichtsmonats lag der Wert bei 910,54 Mrd. Fr., nachdem es Ende Februar noch 937,98 Mrd. Fr. gewesen waren.

Der Gesamtbestand der Reserven (exkl. Gold) erreichte 923,35 Mrd. nach 951,57 Mrd. Fr. im Monat davor, wie die SNB am Donnerstag auf ihrer Internetseite mitteilte. Die Daten sind gemäss dem sogenannten Standard zur Verbreitung von Wirtschafts- und Finanzdaten (Special Data Dissemination Standard, SDDS) des Internationalen Währungsfonds (IWF) erstellt.

Nachfolgend die Entwicklung der Devisenreserven in den letzten sechs Monaten: (in Mrd. Fr.)

Leser-Kommentare