Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Bilder der Woche 22/2019

Mercatone Uno (1997-2003)Nur wenige Jahre figurierte die Verbrauchermarktkette im Radsportzirkus. Kurz und intensiv war die Zeit. Dem Team in den gelben Trikots reichten die wenigen Jahre, um sich in den Geschichtsbüchern des Radsports zu verewigen. Den grössten Erfolg errang das Team 1998 mit dem Rundfahrtendouble von Marco Pantani. Der Italiener ist der bisher Letzte, dem es gelungen ist, sowohl den Giro d'Italia als auch die Tour de France im selben Jahr zu gewinnen. Ende der Saison 2003 zog sich Mercatone Uno aus dem Radsport zurück. Nur kurze Zeit später nahm sich die italienische Radsportlegende Pantani in einem Hotelzimmer bei Rimini das Leben. Seine Erfolge bleiben im Zusammenhang mit Mercatone Uno in bester Erinnerung. Jetzt ist die Kette also an ihrem Ende angekommen. Gegründet wurde es 1978 in Dozza bei Bologna und war in Italien mit fünfzig Verkaufsstellen der grösste Supermarkt, der keine Lebensmittel verkaufte.
1 / 6