Märkte / Aktien

Die Fracking-Renaissance rollt an

Dank hohen Ölpreisen und Sanktionen gegen Russland ist der Weg frei für die flexiblen Gas- und Ölproduzenten von Amerika, ihren globalen Marktanteil zu vergrössern.

Die amerikanischen Öl- und Gasproduzenten sollen ihre Produktion hochfahren, «koste es, was es wolle». Nur so können die hohen Energiepreise gedrückt werden, die der russische Krieg in der Ukraine verursacht hat. Diese Forderung stellte Amos Hochstein, Koordinator für internationale Energiefragen, am Dienstag an einer Konferenz in Houston, Texas, nur wenige Stunden nachdem sein Chef, US-Präsident Joe Biden, ein Verbot für russische Energieimporte verhängt hatte. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent kletterte daraufhin auf beinahe 130 $, so hoch wie zuletzt vor zehn Jahren.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?