Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Immo-Service
Märkte / Immobilien

Die grüne Welle erreicht das Wohneigentum

Klimafreundliches Wohnen liegt im Trend. Hausbesitzer sollten vor energetischen Sanierungen einige wichtige Punkte beachten.

Nachhaltigkeit ist auch beim Wohnen ein Trend. Für 90% der Schweizerinnen und Schweizer ist das Thema wichtig oder sehr wichtig. Das geht aus der Wohntraumstudie von MoneyPark, Alacasa und Helvetia hervor. Über die Hälfte der Eigentümer hat bereits energetische Massnahmen an ihren Wohnobjekten umgesetzt oder ­geplant. In der Studie ist gar die Rede von einer grünen Welle bei Schweizer Wohneigentum.

Das ist auch nötig: Laut dem Bundesamt für Umwelt ist der Gebäudepark in der Schweiz für mehr als ein Viertel des inländischen CO2-Ausstosses verantwortlich. Um die bundesrätlichen Ziele einer klimaneutralen Schweiz bis 2050 zu erreichen, besteht also grosser Nachholbedarf. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.