Märkte / Makro

Die höchsten Schuldenberge der Welt

Die weltweite Verschuldung wächst seit Jahren schneller als die Wirtschaft. Die Übersicht zeigt, welches die grössten Schuldner sind.

Schulden sind der Wachstumsmotor des Kapitalismus. Ohne die Möglichkeit, eine neue Maschine mit einem Kredit zu finanzieren, wäre die Industrialisierung niemals so schnell vorangeschritten. Der heutige Wohlstand wäre nicht vorstellbar. Auch die Schweiz sähe anders aus, wenn jeder Immobilienkäufer den vollen Preis in bar hinblättern müsste.

Doch das Wachstumselixier kann auch zum Gift werden. Zu hohe Schulden machen das System instabil. Was passiert, wenn die Gläubiger unvorsichtig werden und die Kreditnehmer überlastet sind, führte zuletzt die Immobilienkrise 2007 in den USA vor Augen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare