Märkte / Aktien

Die Kleinen mit ganz viel Aufwind

Aktiennebenwerte haben die Grossen in den letzten Monaten hinter sich gelassen und werden sie auch weiter überflügeln.

Die Grosswetterlage verspricht freundliche Aktienmärkte, selbst wenn das Bruttoinlandprodukt im laufenden Quartal vielerorts nochmals schrumpft. Die Märkte haben dies grösstenteils eingepreist. Zwar sorgt der Pandemieverlauf immer wieder für Zurückhaltung unter den Investoren, doch die Impfstoffe haben die Risiken für den globalen Konjunkturverlauf klar reduziert.

Nutzniesser des Konjunkturoptimismus für das kommende Jahr sind vor allem die Aktien von kleinen Gesellschaften. Bereits über die Sommermonate haben die Small Caps gegenüber den grosskapitalisierten Werten eine deutliche Outperformance geliefert. Diese Überlegenheit der Nebenwerte, gemessen an den Aktienindizes S&P 600 oder dem Russell 2000 im Vergleich zum S&P 500, der die grosskapitalisierten Valoren abbildet, ist im US-Markt der Fall, die Outperformance ist aber auch ein Muster, das in den europäischen Märkten zu beobachten ist. In der Schweiz schlägt der SPI Small & Mid Caps den Hauptindex SPI über die vergangenen Monate ebenfalls. Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare