Unternehmen / Konsum

Die Kleinen übertrumpfen die Grossen

Bei den Personaldienstleistern sind Spezialisten wie PageGroup und Hays rentabler als Generalisten wie Adecco und Randstad.

Hays und PageGroup sind zu Jahresbeginn kräftig gewachsen. Die zwei Fachkräftevermittler zeigen dabei in ihren Quartalsberichten nur je eine Kennzahl: Hays beschränkt sich auf die Nettogebühren, den Umsatz abzüglich Vergütungen der Zeitarbeiter und anderer Rekrutierungsagenturen. Diese Wachstumskennzahl erhöhte sich in den ersten drei Monaten 2018 auf organischer Basis um 10%. PageGroup zeigte einzig den Bruttogewinn, der im ersten Quartal auf vergleichbarer Basis um 12,3% zunahm.

Die beschränkte Datenbasis erschwert zwar Vergleiche. Doch klar ist, dass die zwei spezialisierten Personaldienstleister aus Grossbritannien im ersten Quartal stärker expandierten als die zwei grössten Generalisten, Adecco und Randstad, die stark in der klassischen Zeitarbeit verankert sind und damit ein Volumengeschäft betreiben.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare