Märkte / Kunstmarkt

Die Kunst der Stunde

Kunst gilt in turbulenten Zeiten als sicherer Hafen. Doch das Investieren hat seine Tücken.


HÄNDLER UND AUKTIONEN


Kunst ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. 3 Mio. Angestellte beschäftigt der Kunstmarkt weltweit. Neun von zehn sind bei Galerien oder anderen Kunsthändlern tätig. Umsatzmässig ist die Verteilung ausgeglichener: gut die Hälfte fällt auf die Kunsthändler, der Rest auf die Auktionshäuser. Allerdings ist es schwierig, den globalen Kunstmarkt zu quantifizieren. Der Art Market Report 2019, der von der UBS und der Art Basel in Zusammenarbeit mit Art Economics herausgegeben wurde, hat es trotzdem versucht. Die meisten Zahlen auf den vorliegenden zwei Seiten stammen aus diesem Bericht, der auf repräsentativen Umfragen unter Händlern und Käufern basiert. Bei den Auktionshäusern ist die Faktenlage klarer, da der Löwenanteil der Transaktionen von den fünf grössten Unternehmen abgewickelt wird, die ihre Zahlen offenlegen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare