Unternehmen / Gesundheit

Die meisten Biotech-IPO sind unter Wasser

Ein «perfekter Sturm» ist über die Biotech-Aktien hinweggefegt, sagt ein Analyst. Darunter haben auch die neu am Nasdaq kotierten Biotechs gelitten.

Der Biotech-Sektor hat bei Börsengängen ein Rekordjahr hinter sich. An der US-Technologiebörse Nasdaq gab es gemäss der Branchenpublikation BioPharma Dive 104 Initial Public Offerings (IPO). Der Rekord aus dem Vorjahr mit rund 80 IPO wurde erneut klar übertroffen.

Bei der Aktienperformance geht es nach einem pandemiebedingten Boom jedoch seit vergangenem Sommer abwärts. 2021 resultierte beim Nasdaq Biotech Index (NBI) am Jahresende eine schwarze Null. Im laufenden Jahr weist er ein Minus von rund 10% auf, obschon der Trend seit einem Monat wieder nach oben weist.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?