Unternehmen / Finanz

Die neue Welt der digitalen Banken

Challenger-Banken wollen die etablierte Finanzindustrie mit tiefen Gebühren angreifen.

Willkommen in der neuen Finanzwelt. Heute genügen ein Smartphone, eine App und eine Debitkarte, um die einfacheren Bankdienstleistungen abzudecken. Filialen mit Bankberatern, die einem zusätzliche Produkte schmackhaft machen wollen, obwohl man nur Geld abheben wollte, gehören der Vergangenheit an. Diese sogenannten Challenger-Banken sind dabei, die etablierten Finanzinstitute anzugreifen. Punkten wollen sie vor allem mit tiefen und transparenten Gebühren. Gleichzeitig bieten sie einen Erlebnisfaktor, den Bankkunden bislang nicht kannten. Ein kleines Beispiel: Bei einigen dieser neuen Banken erscheint nach einer Kartenzahlung eine Mitteilung auf dem Handy, auf dem der abgebuchte Betrag sowie die noch verbleibende Summe auf der Debitkarte ersichtlich sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.