Markttechnik / A. Cortés

Die Prätorianergarde der Bullen

Die Marktbreite nimmt überall zu. Davon ist auch der S&P 400 erfasst worden. Dieser Index, der zwischen März 1999 und April 2011 stärker war als der S&P 500, hat seither trotz steigender Kurse bis August dieses Jahres deutlich gegenüber dem S&P 500 verloren. Seit August entwickeln sich die beiden Indizes im Gleichklang.

Der Grund für die relative Schwäche des S&P 400 lag nicht darin, dass Aktien mittelgrosser Unternehmen grundsätzlich verschmäht worden wären, wie ein Blick auf die stärksten Performer des MSCI Information Technology zeigt. Vielmehr lag der Grund in seiner sektoriellen Zusammensetzung. Die Gewichtung von Information Technology im S&P 400 beträgt 69% der Gewichtung von IT im S&P 500.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.