Eingeloggt Nicht eingeloggt Suche E-Mail Leseliste Aktiv auf Leseliste Drucken Uhr E-Mail Term-Tag Arrow Left Arrow Right Arrow Down Arrow Up Charts Lock Abo Circle Circle Open Six Exchange Six Exchange Facebook Twitter Linkedin Xing Googleplus Whatsapp
Märkte / Derivate

Die Qual der Wahl bei den Rohstoffindizes

Die Gewichtung der Rohstoffe unterscheidet sich je nach Index markant.
Was hätten Sie gerne: Weizen und Kakao oder doch lieber Orangensaft und Spareribs? Knapp fünfzig Rohstoffe werden an einem Dutzend Börsen weltweit gehandelt. Da können Anleger schnell den Überblick verlieren.

Doch wer in Rohstoffe investieren will, muss nicht zwingend eine Auswahl treffen. Über börsengehandelte Rohstoffindizes kann man auf verschiedene Warenkörbe setzen. Aber auch hier ist das Angebot gross und divers. Ein Vergleich lohnt sich, wie die folgende Auswahl zeigt.

Rohstoffindizes rekonstruieren einen Korb mit einer bestimmten Anzahl Terminkontrakten und messen deren Performance. Diese Indizes werden an der Börse gehandelt. Ihr Wert variiert mit den zugrundeliegenden Rohstoffpreisen. Dadurch können Anleger an der Preisentwicklung von mehreren Rohstoffen partizipieren, ohne selbst am Terminmarkt aktiv werden zu müssen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.