Märkte / Anleihen

Die Rezession, die (noch) keine ist

Die US-Wirtschaft schrumpft auch im zweiten Quartal. Doch die harte Landung steht wohl erst noch bevor.

«Die US-Wirtschaft befindet sich meiner Meinung nach noch nicht in einer Rezession», beteuerte Fed-Chef Jerome Powell am Mittwoch, anlässlich der Verkündung einer weiteren Leitzinserhöhung um 75 Basispunkte (0,75 Prozentpunkte). Es gebe noch zu viele Bereiche in der Wirtschaft, die mit einer guten Performance glänzten.

Nur einen Tag später wurde Powell halbwegs Lügen gestraft, denn das Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) im zweiten Quartal wies erneut ein negatives Vorzeichen auf, auch wenn der Rückgang der Wertschöpfung weniger deutlich war als im ersten Quartal dieses Jahres.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?