Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Entscheidungsjahr 2020
Unternehmen / Technologie

Die Schweiz profitiert vom Tech-Konflikt

Zwischen den Machtblöcken: Facebook, Google und Huawei wetteifern beim Ausbau ihrer Schweizer Präsenz. Der Technologiestandort prosperiert.

Seit über einem Jahr steht Meng Wanzhou in einer Siebenzimmervilla in Vancouver unter Hausarrest. Meng ist die Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei. Die US-Regierung wirft ihr vor, gegen Iransanktionen verstossen zu haben.

Mengs Festnahme markiert eine Eskalation im globalen Handelskonflikt, der von US-Präsident Donald Trump erdacht und befeuert wird. Die permanenten Handelsquerelen haben die Finanzmärkte fest im Griff. Für die Börsen sind sie gar zur treibenden Kraft geworden. Sie ist so stark, dass sie seit Oktober fast die kompletten Kursbewegungen des S&P 500 erklärt.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Weitere Artikel aus dem Dossier «Entscheidungsjahr 2020»

Alle Artikel »