Unternehmen / Ausland

Die Tech-Party geht weiter

Raus aus Tech-Werten, rein in Finanzen: Diskussionen über die US-Steuerreform haben Amazon, Facebook & Co. geschadet. Die Aussichten bleiben aber intakt.

Starke Nerven waren bei Investoren von Hightech-Werten in den vergangenen Tagen gefragt. Aktien so gut wie aller Tech-Unternehmen gingen in die Knie. Gesellschaften, die schlechte Nachrichten lieferten, wurden besonders hart bestraft. Ist das der Anfang vom Ende des durch Technologieaktien getragenen Aufschwungs? Marktbeobachter glauben das nicht. Es war nur ein Vorgeschmack auf das, was wohl 2018 bevorsteht.

Der Bullenmarkt geht nun schon ins neunte Jahr. Wenn die gute Stimmung an den US-Börsen wirklich bis kommenden Sommer anhält, können die Börsianer genau am 22. August 2018 den längsten Aufwärtstrend im S&P 500 jemals feiern.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare