Märkte / Aktien

Die Trendwende ist noch nicht gekommen

Unter den Fondsmanagern verschärfen sich die Sorgen um eine fortgesetzte Marktbaisse. Nicht alle Indikatoren zeigen bereits ein Kapitulationsniveau an.

Die Turbulenzen an den globalen Finanzmärkten und die trüben Konjunkturaussichten schlagen auf die Stimmung der Fondsmanager. Das zeigt die jüngste Monatsumfrage von Bank of America (BofA) deutlich.

Zwar ist der durchschnittliche Bargeldanteil in den Portfolios gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozentpunkte auf 5,6% gesunken, was eigentlich auf eine höhere Risikoneigung hindeutet. Die Analysten von BofA warnen jedoch davor, diese Entwicklung zu positiv zu interpretieren: Die Erhebung endete einen Tag vor der Publikation überraschend hoher US-Inflationszahlen – berücksichtigt also nicht mehr die dadurch verschärften Teuerungs- und Zinsängste.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?