Unternehmen / Gesundheit

Die Zalando der Versandapotheken?

Analyse | Zur Rose ist schon über 5 Mrd. Fr. wert. Der Aktienkurs eilt sehr weit voraus.

Zur Rose brillierten 2020 mit einer Performance von 260%. Wer dachte, es sei Zeit für eine Verschnaufpause, ist eines Besseren belehrt worden. Mit einem Kurssprung von weiteren 75% seit Anfang Jahr zählen die Aktien erneut zur Spitze, sogar europaweit.

Ein wesentlicher Treiber dürfte eine vierzigseitige Erststudie von Bank of America über die E-Commerce-Apotheke mit Sitz in Frauenfeld gewesen sein. Sie wurde am 11. Januar publiziert. Damals notierten Zur Rose um 300 Fr. – das vom US-Broker gesetzte, überrissen anmutende Kursziel von 500 Fr. wurde im Nu erreicht. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare

August Weder 16.02.2021 - 19:00

Es wird den Apothekern nicht gelingen, das E-Rezept und den Medikamenten- Versand, genau so wenig wie die Zeit zu stoppen.