Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Jahresendausgabe 2021
Märkte / Aktien

Diese Aktien empfiehlt Ihnen Jan Schwalbe

Die FuW-Redaktion zeigt Ihnen während Weihnachten und Neujahr ihre Aktientipps. Heute an der Reihe: Chefredaktor Jan Schwalbe.

» Allianz
» Alphabet
» Barry Callebaut
» Novartis
» SoftwareOne


Allianz

Wir haben in der Schweiz zwar auch viele Top-Ver­sicherer. Doch schon die Bewertung des deutschen Konzerns macht die Aktien interessant. Gekoppelt mit der Dividendenrendite von rund 5%, den soliden Geschäftsaussichten und der stabilen Marktposition sind Allianz ein Kauf. Zudem rechne ich als Bonus mit einem leicht stärkren Euro.

Alphabet

Auch dieses Jahr bleibe ich den Titeln treu. Der Google-Konzern hat ein wasserdichtes Geschäftsmodell. Die Konkurrenz ist gegen das Schlachtschiff machtlos. Risiken von der Regulierungsseite sind zwar nicht zu vernachlässigen, aber auch nicht überzubewerten.

Barry Callebaut

Der Kakao- und Schokoladeproduzent ist solide aufgestellt, hat eine ausgefeilte Strategie und ist Marktführer. Die Aktien dürften zwar nicht zum absoluten Überflieger werden. Doch allein die Tatsache, dass höhere Rohstoffpreise an die Kunden weitergegeben werden können, macht sie interessant.

Novartis

Der Pharmakonzern hinkte dem Markt und auch Konkurrent Roche 2021 deutlich hinterher. Das wird nicht ewig so bleiben. Der Umbau des Unternehmens ist so gut wie abgeschlossen und ist die richtige Strategie. Besonders der Bereich Spitzenmedizin macht Novartis interessant. Derzeit drücken jedoch Rückschläge in der Pipeline noch immer den Kurs.

SoftwareOne

Der IT-Reseller wird von der Börse nicht richtig verstanden. Das drückt auf die Kursentwicklung. Doch die Marktposition ist stark und die Kundenliste lang. Die Ausgaben in diesem Sektor werden steigen und Soft­wareOne profitieren.