Dossier-Bild Ein Artikel aus dem Dossier Jahresendausgabe 2021
Märkte / Aktien

Diese Aktien empfiehlt Ihnen Sylviane Chassot

Die FuW-Redaktion zeigt Ihnen während Weihnachten und Neujahr ihre Aktientipps. Heute an der Reihe: Redaktorin Unternehmen Sylviane Chassot.

» ABB
» Gurit
» Landis+Gyr
» Nibe
» Sunrun


ABB 

Verkauf oder Abspaltung von Turbocharging und der ­Börsengang von E-Mobility; mit diesen Aussichten auf viel Scheinwerferlicht im kommenden Jahr haben die Valoren schon kräftig zugelegt. Sie haben aber noch Potenzial. Die fortschreitende Portfoliobereinigung setzt Kräfte frei. Diese wusste ABB zuletzt gut zu nutzen.

Gurit

Der Windenergiezulieferer steckt im Tief. 2020 boomte vor allem der für ihn wichtige Markt in China, 2021 kam die Flaute. Die Valoren sind getaucht, ebenso die Umsatzprognosen von Gurit. Dass der Markt wieder zulegen wird, ist unbestritten. Die Preisfrage lautet, wann genau. Ende 2022 könnte es so weit sein.

Landis+Gyr 

Der Auftragsbestand des Herstellers von Stromzählern ist rekordhoch – ganz im Gegensatz zum Aktienkurs. Bis die Aufträge in der Erfolgsrechnung aufscheinen, dauert es bei L+G mindestens achtzehn Monate. Nach Publikation der Zahlen für das laufende Geschäftsjahr kommenden Mai könnte die Erholung so langsam die Valoren erfassen.

Nibe 

Der schwedische Hersteller von Wärmepumpen, Heizöfen und Heizsystemen profitiert vom wachsenden Bedarf an klimaverträglicher Wärmeversorgung. Er ist hoch bewertet, aber auch sehr solide in einem Markt, der stark wachsen wird.

Sunrun

Die Kalifornier statten Privathaushalte mit Solar­anlagen und Batterien zur Speicherung des Stroms aus. Nach der Sektorrotation und der Korrektur bei ESG-Titeln Anfang 2021 haben auch Sunrun eingebüsst. Kürzlich ging es weiter bergab, weil Kalifornien Investitionsanreize für Solaranlagen überprüft. Buy the Dip.

Der ganze Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Abonnieren Bereits abonniert?

Weitere Artikel aus dem Dossier «Jahresendausgabe 2021»

Alle Artikel »