Märkte / Aktien

Diese Aktien sollten im Mai verkauft werden

Die historisch schlechtesten Börsenmonate stehen vor der Türe. Einige Schweizer Aktien sind deshalb reif für Gewinnmitnahmen.

Das Timing ist etwas vom Schwierigsten beim Investieren, weil die Finanzmärkte auf unzählige Einflussfaktoren reagieren. Beliebt sind deshalb Börsenweisheiten, die das rechtzeitige Kaufen und Verkaufen von Wertpapieren veranschaulichen sollen. «Sell in May and go away, come back on St Leger Day» lautet eine solche. Oder anders ausgedrückt: Verkaufen Sie im Mai Ihre Aktien, und kehren Sie im Herbst wieder an die Märkte zurück.

Zwar wird das Phänomen der Sommerflaute von vielen Beobachtern als Börsenfolklore abgetan, genauso wie der Januar-Effekt oder die Jahresendrally. Wie eine Analyse der FuW anhand der Performancedaten für die letzten knapp 50 Jahre zeigt, ist eine gewisse Saisonalität der Börsen indes nicht von der Hand zu weisen.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare