Unternehmen / Schweiz

Diese Blue Chips sind fit für den Herbst

Die Rally des SMI verlangsamt sich. Für heiss gelaufene zyklische Aktien wird es ungemütlich, einzelne Qualitätstitel bleiben aber unumgänglich.

Der Lauf, den der Swiss Market Index (SMI) hingelegt hat, ist beeindruckend. Seit der letzten Bestandesaufnahme von FuW am 10. Mai hat das Blue-Chip-Barometer knapp 12% gewonnen. Damit lässt es europäische Indizes wie den Dax (plus 2%) oder CAC-40 (plus 3%) locker hinter sich. Sogar mit der Index-Performance der US-Technologie-Börse Nasdaq liegt der helvetischen Leitindex gleichauf.

Gemäss Matthias Geissbühler, Anlagechef bei Raiffeisen, war die Stärke des SMI überraschend, obwohl die Genossenschaftsbank Schweizer Titel schon länger bevorzugt. Kann es in diesem Tempo weitergehen? «Wir gehen bis Jahresende nun von einer Konsolidierung aus», sagt er. Es sei gut möglich, dass der SMI Ende Jahr auf demselben Niveau stehe wie heute. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.
Aloys K. Osterwalder 20.08.2021 - 09:37

Leider herrscht bei Alcon die Tendenz vor, die Teppichetage zu vergolden und die Aktionäre zu vernachlässigen.
Ich habe meine Alcon/Papiere verkauft.