Unternehmen / Industrie

Dottikon sind nach guten Zahlen entfesselt

Analyse | Der Pharmaauftragsfertiger steigert Umsatz und Gewinn kräftig. Die Börse feiert es mit einem Kursfeuerwerk.

 

Dottikon legt für die erste Hälfte ihres Geschäftsjahres per Ende September ausserordentlich gute Zahlen vor. Das Umsatzwachstum schliesst mit knapp 18% auf 92 Mio. Fr. nahtlos ans vorherige Geschäftsjahr an, in dem der Pharmaauftragsfertiger die Verkäufe im selben Ausmass gesteigert hatte.

Die Leistung ist umso eindrücklicher, als die Wachstumsrate 2019/20 nach einem schwachen Vorjahr aufgebläht war. Im ersten Semester des laufenden Geschäftsjahres hat Dottikon gemäss den am Freitag publizierten Zahlen auch erneut den Gewinn überproportional gesteigert.

Dieser Artikel ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital-Abonnements ab 28 Fr. / Monat Zu den Abonnements Bereits abonniert?

Leser-Kommentare