Die jüngsten Signale des Dow Jones (Dow Jones 27433.48 0.17%) Industrial Index sind eher negativ zu werten, doch noch hat der Markt einen großen Puffer bis die Prognose sich drastischer eintrüben würde. Für den Sommer ist das aktuelle Investorenverhalten zudem nicht unüblich.

Die Nachfrage bei 26.400 reichte zuletzt nicht mehr, um den US-Leitindex zu stabilisieren. Das nächste Kursziel liegt nun im Bereich 25.500 / 25.800 an einer weniger wichtigen horizontalen Wendezone, die aktuell auch mit der Untergrenze des kurzfristigen Schwankungskorridors (grau) zusammen fällt.

Erst um 24.700 / 25.000 ist ein etwas mehr vertrauenswürdiger Bodenbildungsbereich im Mittelfrist-Chart auszumachen. Dieses Areal dürfte sich auch als Untergrenze einer Handelsspanne eignen, deren oberer Rand bei 27.300 / 28.200 liegen könnte.

(Quelle der Grafiken: www.iquant.ch)

Leser-Kommentare