Märkte / Makro

Dreissig Kerzen für den Swiss Market Index

Am 30. Juni 1988 wurde das wichtigste Schweizer Börsenbarometer ins Leben gerufen. Trotz mitunter heftigem Auf und Ab hat der SMI Anlegern Freude bereitet.

Vor genau dreissig Jahren belegte Ofra Haza mit «Im Nin’alu» Platz eins der Schweizer Hitparade, Ronald Reagan war Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika – und die Schweizer Börse lancierte den Swiss Market Index, kurz SMI. Was damals keine grossen Wellen schlug, war ein entscheidender Schritt für den hiesigen Börsenhandel.

Denn vor der Einführung des neuen Börsenbarometers wurden Schweizer Aktien noch in Einzelauktion gehandelt. Jeder Titel konnte nur während einiger Minuten pro Tag gekauft und verkauft werden – weshalb auch die entsprechenden Aktienindizes bloss einmal täglich berechnet werden konnten.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare