New Jersey ist circa halb so gross wie die Schweiz, beherbergt jedoch etwas mehr Einwohner: Der «Garden State» ist der am dichtesten besiedelte der fünfzig amerikanischen Bundesstaaten. New Jerseys Wirtschaftsleistung entspricht annähernd derjenigen der Schweiz (deren Bruttoinlandprodukt 2018 rund 690 Mrd. Fr. erreichte). Die Schweiz käme in diesem Gedankenspiel – welcher souveräne Staat ist wirtschaftlich von ähnlicher Statur wie welcher Gliedstaat? – auf Platz acht. Kalifornien erwirtschaftet das grösste BIP der Bundesstaaten, ungefähr auf Höhe des BIP des Riesenreichs Indien mit seinen gegen 1,4 Mrd. Menschen. Die Nummer zwei, Texas, bringt es auf das Wirtschaftsvolumen Brasiliens, die Nummer drei, New York, auf dasjenige des Nachbarlands Kanada. Für die europäischen Schwergewichte Deutschland, Frankreich, Italien und Vereinigtes Königreich gibt es keine passenden Entsprechungen; Deutschland bspw. wäre einiges grösser als Kalifornien, Italien etwas grösser als Texas; Russland wäre etwas kleiner als New York. Österreich passt zu Maryland, der Nummer fünfzehn. Die weitläufige Ukraine erbringt etwa die Wirtschaftsleistung des District of Columbia (d. h. der Hauptstadt Washington, etwa mit der Fläche von Appenzell Innerrhoden); D. C. liegt im Vergleich mit «echten» Bundesstaaten auf Rang 34, hinter Kansas (hier: Kasachstan), vor Arkansas (hier: Kuwait).