Märkte / Makro English Version English Version »

«Ein Anstieg der Inflation ist das grösste Risiko»

Alberto Gallo, Portfoliomanager des Vermögensverwalters Algebris Investments, warnt vor langfristigen Staatsanleihen und sieht Europa auf dem richtigen Weg.

Herr Gallo, wie und wo verbringen Sie diese aussergewöhnlichen Zeiten?
Ich bin immer noch im Home Office in London. Während des Lockdown hatte ich viel Zeit zum Lesen. Das beste Buch, das ich gelesen habe, war «Monetary Regimes and Inflation» von Peter Bernholz.

Was hat Ihnen daran so gut gefallen? Das Buch ist vor fast zwanzig Jahren erschienen.
Es ist hoch aktuell und passt perfekt zu den heutigen Diskussionen über die Inflation. Bernholz ist in die Länder mit Teuerungsproblemen gereist und kommt zum Schluss: Inflation ist nicht ein rein monetäres Phänomen, wie Milton Friedman sagte, sondern auch ein politisches und soziales. In Krisen wie Kriegen oder Pandemien haben Regierungen Geld als In­strument zum Überleben benutzt und nicht als Wertaufbewahrungsmittel. Bitte , um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare