Märkte / Makro

Ein liberaler Steuerpakt für das Klima

Beschleunigte Abschreibungen sollen in Deutschland die Wirtschaftsleistung anheben und vorübergehend das Wachstum anschieben. In den USA fällt die Bilanz gemischt aus.

Deutschlands Parteien im Bundestag werden schon in wenigen Wochen eine neue Regierung bilden. Dabei dürfte in den Koalitionsverhandlungen nach dem 26. September ein Thema wichtig werden: die steuerliche Entlastung der Unternehmen.

Unter den für eine Regierung relevanten Parteien wirbt vor allem die FDP damit, wogegen CDU/CSU unkonkret bleiben. Und die FDP dürfte in jeder Konstellation ausschlaggebend sein – ausser, die Sozialdemokraten und die Grünen bilden ein Bündnis mit der Linken.

Da die Parteien links der Mitte aber Steuersenkungen für Vermögende und Unternehmen ablehnen, müsste ein Kompromiss gefunden werden. Und hier kommt ein Vorschlag ins Spiel, den FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner nun offensiv vertritt. Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?

Leser-Kommentare