Unternehmen / Ausland

Ein Quantum Tech-Revolution

Experten versprechen sich viel von Quantencomputern. Der Durchbruch könnte früher kommen als gedacht.

Nach heutigen Massstäben ist ein 2048-bit-SSL-Code vergleichsweise sicher. So würde ein Computer 6 Bio. Jahre brauchen, um diese Verschlüsselung zu knacken. Ein Supercomputer, also ein sehr schneller Rechner, benötigt immer noch 21 Mrd. Jahre, also das anderthalbfache Alter unseres Universums. Was aber, wenn eine neue Technologie um die Ecke kommt? «Für einen solchen Code braucht ein Quantencomputer nur ein paar Sekunden», erklärte Joseph Reger, einer der Technikvordenker von Fujitsu, diese Woche auf einer Veranstaltung des Münchner Kreises.

Lange Zeit waren Quantencomputer Science Fiction. Die Geräte arbeiten grundlegend anders als herkömmliche Rechner. Sie eignen sich daher für Aufgaben, bei denen traditionelle Computer ihre Schwächen offenbaren: für künstliche Intelligenz etwa, die Entwicklung von Medikamenten, die Verkehrsflusssteuerung oder auch die Optimierung von Portfolios. Neben Forschern und Start-ups arbeiten auch die Grossen der IT-Branche am Thema. Zeit, dass das Thema auf die Agenda von Investoren rückt. «Das ist das grosse Ding für die nächsten zehn Jahre», sagt Fujitsu-Mann Reger.

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel vollständig zu lesen.

Leser-Kommentare