Märkte / Makro English Version English Version »

El-Erian: «Das Fed kann nur verlieren»

Mohamed El-Erian, ökonomischer Chefberater der deutschen Allianz-Gruppe, warnt vor dem gestiegenen Liquiditätsrisiko.

Wenn Mohamed El-Erian spricht, hören Anleger zu. Der ökonomische Chefberater der deutschen Allianz-Gruppe ist einer der einflussreichsten Vordenker in Finanz- und Wirtschaftsfragen. 2009 hatte er den ­Begriff New Normal geprägt – ein Wirtschafts­umfeld mit schwachem Wachstum und niedrigen Zinsen. Vor einer grossen Herausforderung sieht er derzeit die Zentralbanken.

Herr El-Erian, die langfristigen Zinsen sind zuletzt deutlich gestiegen, wie stark belastet das die Aktienmärkte?
Die Aktienmärkte können den Anstieg aushalten, solange die Zinsen nicht zu schnell steigen. Der Markt zeigte sich zwei Mal nervös, als es jüngst rasch nach oben ging.

Dieser Text ist für Abonnentinnen und Abonnenten reserviert. Digital 5 Wochen ab CHF 20.– Jetzt testen Bereits abonniert?